Personalentwicklung2018-04-23T21:28:46+00:00
Unterstützung in der Personalentwicklung

Personalentwicklung – Mitarbeiter als Kern des Erfolgs

Lernen Sie Ihre Mitarbeiter besser kennen

Ob Ihr Unternehmen dauerhaft erfolgreich ist, liegt in erster Linie daran, welche Mitarbeiter und Führungskräfte bei Ihnen beschäftigt sind. Um Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte erfolgreich zu fördern, müssen Sie allerdings zuerst die individuellen Charakteristika genau kennen. Und Sie müssen wissen, in welchen Bereichen ein Defizit überhaupt gefördert werden kann. Dies ist der Fokus einer effektiven Personalentwicklung.

Hier zeigen sich dann aber oft Probleme, die auf mangelndem Wissen und fehlender Information beruhen. Viele Unternehmen legen fest, was ein bestimmter Mitarbeiter lernen soll, um seine Rolle im Unternehmen besser auszufüllen. Hierbei wird dann geglaubt, dass der Karriere willen fast alle Fähigkeiten gefördert werden könnten. Dies ist allerdings bei weitem nicht so. Aus einem zur Empathie unfähigen Manager wird niemals ein empathischer Manager werden.

Was Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte allerdings lernen können, ist der Umgang mit den eigenen Fähigkeiten. Die Voraussetzung hierfür ist aber die Kenntnis darüber, welche Talente sie überhaupt besitzen. Die drei Komponenten, die für eine erfolgreiche Personalentwicklung von zentraler Bedeutung sind, sind die Talente, die Motivation und das Verhalten. Diese kann man auf verschiedenen Ebenen auf unterschiedliche Weise und mit unterschiedlichen Möglichkeiten fördern.

Erfolgreiche Personalentwicklung

Mein Ansatz zur erfolgreichen Personalentwicklung

Innermetrix Persönlichkeitsprofil

Meine Arbeit basiert auf dem Ansatz des Innermetrix-Leitungspotenzial-Profils. Ihre Mitarbeiter bzw. Führungskräfte werden ihr Leistungspotenzial nur erreichen können wenn die drei Komponenten (Verhalten, Motivation und Talente) die größt-mögliche Schnittmenge aufweisen.

Unser erster Schritt besteht deshalb darin zu erkennen, wie der Status Quo bei Ihnen eigentlich aussieht. Welche Talente haben Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte, welche Motive treiben sie an und wie verhalten sie sich – insbesondere in Stresssituationen.

Das Leistungspotenzial-Profil baut auf den folgenden drei Teilen, die auf folgenden Weisen gefördert werden können:

Ebene des Verhaltens

Sie können die verschiedenen Verhaltensformen Ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte anhand oberflächlicher Handlungen sehen bzw. beobachten, ohne dass diese direkt kommuniziert werden. Entscheidend ist, wie sie miteinander reden, mit wem sie reden oder worüber sie reden.

Aus diesem Grund kommt es hier oftmals zu vielen Missverständnissen. Deshalb ist es umso wichtiger Mitarbeiter, aber insbesondere auch Führungskräfte mit diesen Missverständnissen bekannt zu machen und daran zu arbeiten eine funktionierende Kommunikation zu etablieren.

Ebene der Motivation

Jeder Ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte hat individuelle Werte bzw. Motivatoren. Diese können Sie von außen weder definieren noch beeinflussen. Demnach ist es nicht zielführend bzw. sogar sinnlos Mitarbeiter beispielsweise im Bereich der Führung zu fördern, wenn der Wunsch nach Führung nicht gegeben ist. Das Endergebnis wird für beide Seiten nur frustrierend ausfallen.

Gleichzeitig ist es umso entscheidender, Mitarbeiter, die beispielsweise eine starke Motivation im Bereich der Individualität spüren, auch in diesem Bereich zu fördern und Ihnen Anreize basierend auf ihren persönlichen Werten zu setzen.

Ebene der Talente

Jedem Mitarbeiter und jeder Führungskraft sind unterschiedliche persönliche Talente gegeben. Sie basieren auf Verbindungen in neuronalen Netzen und entstehen in den ersten 20 Lebensjahren. Sie verändern sich anschließend nur noch wenig.

Durch wissenschaftliche Methoden, können die drei Bereiche der Wahrnehmung mit höchster Präzision gemessen werden. Diese drei Bereiche sind: Empathie, praktisches Denken und systematisches Denken. Innerhalb dieser Bereiche lassen sich bis zu 78 verschiedene Talente bei jedem Mitarbeiter und jeder Führungskraft messen.

Unser gemeinsames Vorgehen

Die Grundlage unserer gemeinsamen Zusammenarbeit in der Personalentwicklung liegt in den Erkenntnissen über Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte. Wie verhalten sie sich, was motiviert sie und was sind ihre natürlichen Talente.

Diese Erkenntnisse gleichen wir dann mit den Voraussetzungen für bestimmte Stellenprofile und Karriereschritte und können dadurch herausarbeiten, welche Mitarbeiter wie am besten gefördert werden sollten. Auch zeigen diese Erkenntnisse deutlich, welche Mitarbeiter an falschen Stellen eingesetzt werden. Insgesamt lässt sich dadurch das Leistungspotenzial im gesamten Unternehmen signifikant erhöhen.

Ganz konkret bedeutet das, dass wir bei unserem ersten Gespräch festlegen, um welche Mitarbeiter und Führungskräfte es gehen soll. Im Anschluss daran werden diese Mitarbeiter ein Leistungsprofil ausfüllen. Anhand des ausgewerteten Profils erstelle ich Ihnen eine Zusammenfassung der Erkenntnisse. Diese Zusammenfassung ist dann die Basis dafür, uns gemeinsam mit den Mitarbeitern und der zuständigen Führungskraft über konkrete Maßnahmen zur Weiterentwicklung auszutauschen. Gerne liefere ich auch hier Vorschläge für Weiterbildungsmaßnahmen.

Unser Vorgehen in der Personalentwicklung

Bei Interesse können Sie sich gerne näher über mich auf meiner Vorstellungsseite informieren. Ansonsten stehe ich gerne für einen persönlichen Kontakt zur Verfügung.

Philipp Ebert

Philipp Ebert - Ihr Coach, Paartherapeut und Berater in Duisburg

Kurzfristige Termine, auch am Abend oder Wochenende sind möglich. Kontaktieren Sie mich einfach.

Kontakformular





Anschrift

  • Philipp Ebert
    Unterstr. 31
    47051 Duisburg

  • 0203 / 55 24 63 36

  • kontakt@philippebert.de

  • Philipp.Ebert